Startseite » Startseite » Die Kiefer Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Shop-Kategorien
Neue Produkte Zeige mehr
Zubehör: Stabfeuerzeug
Zubehör: Stabfeuerzeug
6,00€
4,20€

Alle neuen Produkte
Sonderangebote Zeige mehr
Lemongrass
Lemongrass
1,60€
1,28€

Alle Sonderangebote
Shop-Informationen
Impressum
Unsere AGB
Datenschutz
Versand & Bezahlung
Meine Philosophie
Termine
Sonderanfertigung
Hilfe / FAQ
Widerrufsrecht
Fragen Sie uns
Site Map
Die Kiefer

 

( PINUS SYLVESTRIS )

 

BOTANISCHE CHARAKTERISTIK

Die Kiefer ist ein Pionierbaum. Er stellt weder an Boden noch ans Klima besondere Ansprüche, er passt sich an und ist nützlich, auf alles vorbereitet und übersteht alles. Vor mehr als zehntausend Jahren bedeckten riesige Kiefernwälder fast ganz Europa.

 

ERSCHEINUNGSBILD

Der Umriss einer Kiefer bildet ein Dreieck, allerdings nur bei jüngeren Exemplaren. Im Alter verliert dieser Nadelbaum, der leicht 30 Meter hoch werden kann, seine ursprüngliche Form. Quirlständig gehen die krummen, kurzen Äste vom Stamm ab, der sich eher neigt. Die Rinde ist zunächst grau oder graubraun, bekommt dann einen Rosaton und wird im hohen Alter von tiefen Furchen in einzelne Platten zerschnitten. Die Blütezeit der Kiefer dauert von April bis Mai. Die (weiblichen) Zapfen sitzen entweder vereinzelt oder in Zweier- und Dreiergruppen auf kurzen Stielen. Sind sie reif, werden sie dunkelbraun (manche fast schwarz) und bis acht Zentimeter lang.

 

STANDORT

Die Kiefer mag fast trockene, basenarme und lockere Böden. Jedoch wächst sie auf Lehm genauso gut wie auf Sand- oder Kalkböden.

 

VORKOMMEN

Von allen Kiefernarten in Europa belegt die Pinie das größte Siedlungsgebiet. Sie ist von Lappland bis Spanien, im Osten bis Sibirien, im Flachland und bis in Höhen von 1300 Metern verbreitet und hat dabei enorm viele Formen ausgebildet. In den trockenen Wäldern in Südosteuropa hat sich vor allem die Schwarzkiefer durchgesetzt, die ebenfalls viele Formen hervorgebracht hat. Von der Föhre unterscheidet sie sich durch glänzende, gelbbraune Zapfen und ihre Nadeln sind von extremem Dunkelgrün gegenüber denen der graugrünen Föhre.

 

 

BESONDERHEITEN

Kieferngewächse bilden die wohl größte und älteste Pflanzenfamilie.

 

DIE KELTISCHE DEUTUNG

Von den Kelten wurde die Kiefer Feuerbaum genannt und Feuer war gleichbedeutend mit Überleben. Aber die Kiefer war ihnen auch Symbol der Vorsorge, der Selbstkontrolle, des praktischen Verstandes - das Licht der reinen Vernunft.

  

DIE KIEFER-GEBORENEN

( 24. AUGUST BIS 2. SEPTEMBER UND

19. BIS 29. FEBRUAR )

 

KURZCHARAKTERISTIK:
Zuverlässig, anpassungsfähig, vorsichtig, ökonomisch, selbstsicher, einfühlsam.
IHR MOTTO: Ich überlebe!

 

IHRE STÄRKEN

Kiefer-Menschen wissen ganz genau, was sie wollen. Sie stehen mit beiden Beinen auf dem Boden der Tatsachen, statt Luftschlösser zu bauen. Ihr Grundbedürfnis ist eine sichere Daseinsgrundlage. Sie streben danach, ihr Leben vernünftig zu ordnen, überschaubar zu machen und Irritationen so weit es geht auszuschalten. Kiefer-Geborene sind verantwortungsbewusst, gewissenhaft, strebsam und haben ein sehr ausgeprägtes Zweckdenken. Sie beobachten scharf, nehmen feinfühlig auch kleinste Details wahr und passen sich klug an. Ihr Handeln ist immer überlegt, vorsichtig und ökonomisch. Und schließlich zeigen sie ein beachtliches Organisationstalent.

 

IHRE SCHWÄCHEN

Wenn die Gewissenhaftigkeit und Genauigkeit der Kiefer-Geborenen zur Pedanterie wird, können sie bei anderen schon mal heftige Reaktionen auslösen. Aus ihrer Feinfühligkeit kann gelegentlich auch überspannte Empfindlichkeit werden. Und sie tun sich schwer, Ausgelassenheit, Spaß und Freude zuzulassen. Kiefer-Menschen scheuen Abenteuer und Risiko, was dann leider oft einen tristen Alltag und Langeweile zur Folge hat. Gleichzeitig leben sie aber auch in der Angst, durch ihre übermächtige Vernunft etwas zu versäumen. Ein weiteres Problem sind ihre Entscheidungsschwierigkeiten - denn sie wollen immer das Richtige tun und wägen deshalb manchmal endlos ab.

 

KIEFER-GEBORENE UND DIE LIEBE

Die eher vernunftsorientierten Menschen dieses Baumzeichens brauchen in sich ruhende, selbstbewusste Partner, die nicht bei jeder Kritik gleich aus der Haut fahren. Sie müssen vielmehr ein dickes Fell und Humor besitzen und es zudem ertragen, dass Kiefer-Geborene sehr erfolgreich sind. Der Traumpartner muss außerdem ein erotischerVerführungskünstler sein, denn Kiefern lassen sich manchmal unglaublich lange reizen, ehe sie aus sich herausgehen.

 

KÖRPERLICHE SCHWACHSTELLEN

Magen, Darm, Herz, Ohren, Augen, Galle, Stoffwechsel

 

HEILKRÄUTER DER KIEFER

Majoran, Leinkraut, Sternkraut, Dill, Fenchel, Baldrian, Alraune, Lavendel und Farnkraut

  

DAS SOLLTEN KIEFER-GEBORENE BEACHTEN

Man kann Vernunft, Lebensplanung und Vorsorge auch übertreiben. Wenn man schon die Fähigkeit besitzt, seelische Belastungen nicht an sich heranzulassen, könnte man doch ruhig ein bisschen mehr Lebensfreude wagen - man kann doch um Gottes willen nicht immer nur nützlich sein.

Gerade in der Liebe ist es ratsam, sich nicht nur auf Überlebensstrategien zu beschränken. Es gibt nämlich nicht sehr viele Partner, die mit dieser Haltung noch etwas anfangen können. Diese emotionale Sachlichkeit wird den Kiefer-Menschen mindestens ein verständnisloses Lächeln einbringen, eher aber noch gehörigen Ärger. Goethes Faust hat beispielsweise erkannt, dass ein Leben in purer Vernunft über kurz oder lang an eindeutige Grenzen stößt. Da kommt dann schon die Frage auf: Kann das schon alles gewesen sein? Und da Kiefern im Allgemeinen wahre Künstler im Sammeln von materiellen Gütern sind, dürfte es doch nicht schwer fallen, sich ein paar Sicherheiten beiseite zu legen - und sich einmal etwas zu gönnen, das keinen von vornherein erkennbaren Nutzen hat.

Doch bei aller Kritik - die Kiefern haben sich durchgesetzt, - ein Beweis dafür, dass ihre Lebensweise funktioniert. Aber etwas mehr Freude kann doch wohl niemandem schaden, oder?

Suchen Sie hier unsere Produkte zur Kiefer.

Quelle: Das Horoskop der Druiden, Carla Ludwig, ISBN 3-635-60335-X


Artikel-und Infosuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt oder Informationen zu finden.
erweiterte Suche
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Anmeldung

Email Addresse

Passwort



Passwort vergessen?

Informationen
Keltischer Baumkreis

Die heutige Tagesrune

WUNJO

Musik- und Buchempfehlungen
Alle anzeigen



Alle anzeigen

Copyright © 2004-2016 Kelten-Shop/Ulf Henke, optimiert für 1280x1024 Pixel
Konzept und Realisierung: Tek Art Dezigns, Powered by oscommerce